Aug. 11th – Sept. 2nd, 2017: BUTTERFLY PROJECT, EXHIBITION

20170808–Plakat–Adhocker–Annika–Frye–Druck

Eine Weiterentwicklung meines Tapehockers wird beim  »Butterfly Project« gezeigt. Das Butterfly Project ist ein Format, das während der documenta 14 in den Räumen der Kunsthochschule Kassel startet. Es wurde konzipiert, um Hocker-Entwürfe von Designpersönlichkeiten zu versammeln, die aktuell an der Kunsthochschule Kassel lehren, studieren oder dies in der Vergangenheit taten.

Die Hockerideen werden wie ein Schwarm von Schmetterlingen im Stadtraum verteilt. Als Poster oder als real existierendes Modell sollen sie an verschiedenen Orten während der documenta 14 erscheinen. Dort dienen sie dann jeweils als Referenz zur gemeinsamen Ausstellung, die im Säulengang der Kunsthochschule gezeigt wird.

Das Project macht sichtbar, dass der Hocker keinesfalls ein triviales, alltägliches Objekt ist. Am Hocker wird vielmehr die ganze Bandbreite von Möglichkeiten im zeitgenössischen und historischen Produktdesign sichtbar: Vom Einzelstück zum seriell produzierten Entwurf, vom Open Design zum Spritzgussteil. Jedes Objekt erzählt eine Geschichte und vermittelt sein eigenes Konzept, wie mit einer zunächst niederkomplexen Aufgabenstellung, nämlich ein temporäres Sitzen zu ermöglichen, umgegangen werden kann. Zudem beinhalten die Hocker auch einen lokalen Bezug zu Kassel, zur Institution der Kunsthochschule Kassel oder zur documenta. Sie verkörpern die regionalen Eigenheiten und Einflüsse in der Gestaltung.

Mit:
Hardy Fischer / Annika Frye / Oliver Vogt / Sory Yanagi / Studierenden der Kunsthochschule Kassel.

Eröffnung
Freitag, 11.08.2017, 19 Uhr

Ausstellungsdauer
11.08. bis 02.09.2017
Dienstag bis Sonntag, 11 bis 20 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Ort
Kunsthochschule Kassel (Säulengang)
Menzelstrasse  13-15
34121 Kassel

http://www.documenta14.de/de/calendar/24676/butterfly-project